Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Paderborn e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Helfermahl 2021 - Ehrenvorsitz an Achim Sandmann verliehen

Nach einem digitalen Helfermahl im Jahr 2020, konnte das 54. Helfermahl am 16.11.2021 wieder in Präsenz stattfinden. Die Veranstaltung war eine Mischung aus Tradition und Neuerungen. Tradition ist für die Ortsgruppe Paderborn e. V. sich einmal mit Jahr mit dem Helfermahl bei allen unermüdlichen Helfern, Sponsoren und Unterstützern zu bedanken. Neu war die Entscheidung, auf den Spiegelsaal in Schloß Neuhaus auszuweichen und eine 2G-Plus-Regelung einzuführen, um die geltenden Bestimmungen einzuhalten.

Der Ortsgruppenvorsitzende Pierre Rojahn bedankte sich bei Allen für das Durchhalten und die trotz der Pandemie ungebrochene Unterstützung. Ohne jeden einzelnen Helfer, unseren Schirmherren Bürgermeister Michael Dreier, die Sponsoren und die sehr gute Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen, wie z. B. den Feuerwehren, wäre die Arbeit der DLRG Ortsgruppe Paderborn e. V. gar nicht möglich. Im Moment stehen mit dem Abarbeiten der sehr langen Warteschlangen in der Schwimmausbildung und dem Umbau der Wasserrettungsstation am Lippesee große Herausforderungen an. Pierre Rojahn appellierte eindringlich trotz steigender Infektionszahlen alles dafür zu tun die Schwimmbäder offen zu halten. Erneute Schwimmbadschließungen hätten fatale Folgen. Auch Bürgermeister und Schirmherr Michael Dreier bedankte sich für die Arbeit der Ortsgruppe. Er betonte, dass es nicht mehr selbstverständlich ist, sich so in einer Hilfsorganisation zu engagieren und das rein ehrenamtlich. Weitere Dank- und Grußworte kamen von Herrn Kleinhans von der Sparkasse Paderborn-Detmold, die das Helfermahl sponsort und damit überhaupt ermöglicht und dem stellvertretenden Landrat Herr Hans-Bernd Janzen. Herr Hölscher von Westfalen Weser berichtete von unserem Projekt, das 2022 als Leuchtturmprojekt gefördert wird. Der Wasserrettungsdienst am Lippesee wird um eine Fahrrad-Sanitätsstreife erweitert. Karl-Heinz Dierkes überbrachte den Dank des DLRG Bezirks Hochstift.

Als Programm war ein Vortrag über den Umbau der Wasserrettungsstation angekündigt, der sich als geschickte Tarnung herausstellte. Stattdessen gab es als Überraschung einen kurzweiligen Vortrag über das Wirken des langjährigen Ortsgruppenvorsitzenden Achim Sandmann, der 2020 den Vorsitz an Pierre Rojahn abgegeben hatte. Achim Sandmann wurde beim Helfermahl zum Ehrenvorsitzenden der DLRG Ortsgruppe Paderborn e. V. ernannt. Mit der OG Paderborn Medaille für verdiente Jugendliche wurden Richard Wirth und Leon von Glahn ausgezeichnet. Jana Rojahn erhielt ein Präsent für ihre Hilfsbereitschaft bei mehreren Veranstaltungen. Das Helfermahl endete mit einem gemütlichen Essen bei netten Gesprächen.

Schwimmkurse und Aktivitäten in den Schwimmbädern

Die Bäder haben unter 2G-Auflagen weiter geöffnet. Wir können daher unseren Schwimmbetrieb fortführen, allerdings mit einer Reihe von Einschränkungen.

Für den Zutritt ins Bad gelten die Regeln der PaderPäder GmbH und die Vorgaben im Rahmen der Modellregion Paderborn. (Link auf das Hygienekonzept der PaderBäder GmbH).

Jede Person, die das Bad betritt, muss von uns registriert werden. Dadurch entfällt das Registrieren über die Luca-App bzw. müssen Eltern für ihre Kinder keine Zettel mehr ausfüllen. Zusätzlich sind wir verpflichtet stichprobenartig die Personalausweise zu kontrollieren.

Zutritt dürfen wir ausschließlich Personen gewähren, die bei jedem Einlass folgende Unterlagen dabei haben:

  • Mitgliedsausweis (darüber stellen wir die Kontaktnachverfolgung sicher)
  • Gelbe Karte (wird beim ersten Training gegen Abgabe der Selbstverpflichtungserklärung und Vorlage des Impfnachweises/Genesenennachweises/der Elternbescheinigung ausgestellt)

Wer eine der Unterlagen vergessen hat, darf an diesem Tag das Bad nicht betreten und nicht am Training teilnehmen.

Das gilt für die Anfängerschwimmgruppen, die Bronze-Silber-Gold-Gruppen, das Jugendtraining und die Kurse im Rolandsbad/Residenzbad.

Informationen zu Rettungsschwimmkursen finden Sie hier.

Nach langer Pause können wir das Mitgliederschwimmen wieder anbieten.
Das Mitgliederschwimmen startet nach den Herbstferien mit einem neuen
Konzept:

  • Es gibt zwei feste Schwimmzeiten mit einer begrenzten Anzahl an Plätzen.
  • Zum Schwimmen stehen wie früher Bahn 4 und Bahn 5 zur Verfügung. Neu ist, dass die Bahnen mit einer Leine getrennt sind.
  • Bahn 4 ist für alle, die etwas gemütlicher schwimmen wollen.
  • Auf Bahn 5 geht es flotter zu. Wer für diese Bahn angemeldet ist, kann sich nun auch Technik- und Trainingstipps holen.
  • Beide Bahnen stehen ausschließlich zum Schwimmen zur Verfügung. Den bisher sehr beliebten Austausch am Beckenrand im Wasser müssen wir leider momentan untersagen. Dafür findet sich bestimmt ein Zeitfenster vor oder nach dem Schwimmen außerhalb des Bads.
  • Alle Gruppen gehen zur jeweiligen Zeit gemeinsam als Gruppe in die Schwimmoper.
  • Bitte seid pünktlich, sonst ist kein Einlass mehr möglich.
  • Die Umkleidebereiche für das Mitgliederschwimmen sind ausgezeichnet.
  • Die 2G-Regeln müssen eingehalten werden. Wir kontrollieren jedes Mal beim Einlass.
  • Zusätzlich wird bei jedem Einlass die Mitgliedskarte eingelesen.

Alle weiteren Informationen, wie z. B. die Zeiten, sind bei der Anmeldung zu finden.

Hier geht es zur Anmeldung

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für Eure Treue zu unserem Verein bedanken.

Aktuelles

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing