22.11.2015 Sonntag Seminarwochenende Köln 2015

Der Jugendvorstand

Seminarwochenende in die Rheinmetropole Köln

Das Wochenende vom 06.11. bis zum 08.11.2015 bot für uns Mitglieder des Jugendvorstandes etwas ganz Besonderes: es ging nämlich für ein Seminarwochenende in die Rheinmetropole Köln.

Nach der amüsanten Hinfahrt im Bulli kamen wir am Freitagabend in der Jugendherberge Köln-Riehl an, bezogen unsere Zimmer und begannen anschließend direkt mit dem ersten thematischen Einstieg. Hierbei ging es vordergründig um Wünsche und Anregungen für die Zukunft des Jugendvorstandes. Das Seminar, insbesondere am Samstag, hatten den Zweck die Arbeit im Jugendvorstand auf Dauer voranzutreiben und effektiver zu gestalten, den Zusammenhalt zu stärken und den noch unerfahreneren Mitgliedern ihre Aufgabenbereiche näher zu bringen. Letzteres war schließlich Thema am Samstagvormittag in einem von Lea Gussen, Lars Volkhausen und Andre Rathmann, also den erfahreneren Vorstandsmitgliedern, vorbereiteten Vortrag.

Nach dem Mittagessen in der Jugendherberge ging es weiter mit der Jugendordnung, die wir uns ausführlich zu Gemüte geführt haben und dem Jugendschutzgesetz (JuSchG). Dessen Kenntnis ist essenziell für eine verantwortungsvolle Jugendarbeit.

Mit rauchenden Köpfen und auch etwas müde von den vielen Stunden intensiver Arbeit genossen wir umso mehr den späten Nachmittag, den wir gemeinsam in der Kölner Innenstadt verbracht haben. Abends haben wir uns Pizza bestellt und noch lange zusammen Gesellschaftsspiele gespielt.

Das Programm vom Sonntag, welches Lea Gussen und Andre Rathmann zusammen ausgetüftelt hatten, blieb bis zum selbigen Tag für alle anderen ein Geheimnis. Erst als wir schon auf der Venloer Straße standen, sahen wir das Schild mit der Aufschrift „3D Schwarzlicht Minigolf“: und das ist auch schon die beste Beschreibung für diesen „traditionellen Freizeitspaß der fantastischen Art“ (glowingrooms.com). Nachdem die Jungen das Duell gegen die Mädchen knapp für sich entscheiden konnten, ging es anschließend schon wieder zurück nach Paderborn, wo uns am Montag eine neue Woche erwartete.

Wir hoffen alle, dass das Seminar unsere Arbeit auf Dauer fördern und den Gruppenzusammenhalt stärken wird. Der gesamte Jugendvorstand bedankt sich auch beim Vorstand der DLRG Ortsgruppe Paderborn, ohne dessen Unterstützung dieses Wochenende nicht möglich gewesen wäre.

Kategorie(n)
Veranstaltung der Jugend

Von: DLRG OG PB Jugend

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an DLRG OG PB Jugend:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden